Cashmere Radio

06
Back to radio
Radio Schedule

Alborada #4 Die Musik der Nacht.

24 January 2019

Alboradas vierte Sendung beschäftigt sich mit der Musik der Nacht. Dabei hört ihr Nocturnes, Nachtbilder und Nachtstücke des 19. und 20. Jahrhunderts, ab den Kompositionen von John Field, dem Erfinder der Nocturnes. Die anfänglich lyrisch meditativen Stücke werden im Laufe der Jahrzehnte zu teilweise komplexen Kompositionen, die weniger die Nacht heraufbeschwören wollen, sondern vielmehr eine Imitation der Nacht sein wollen.

Bild: Benjamin Pfau.

Playlist

Felix Mendelssohn Bartholdy: Sommernachtstraum op. 61: VII – Notturno
John Field: Nocturne Nr. 2 c-Moll, H 25
Frédéric Chopin: Nocturne in Es-Dur, Op. 9 Nr. 2
Alexandere Scriabin: Nocturne für die linke Hand, Op. 9 Nr. 2
Samuel Barber: Nocturne (Hommage to John Fields), Op. 33
Robert Schumann: Nachtstücke, Op. 23: IV – Einfach
Theodor Kirchner: Nachtbilder, Op. 25 Nr. 5
Thalberg: Nocturne Nr. 1 in As-Dur, Op. 21
Franz Liszt: Liebestraum Nr. 3 in As-Dur, S. 541
Gabriel Fauré: Nocturne Nr. 13 in h-Moll, op. 119
Louis Vierne: 3 Nocturnes, op. 34: II – Au splendide mois de mai lorsque les bourgeons rompaient l'écorce
Francis Poulenc: Nocturnes 1 oder 3
Erik Satie: Cinq Nocturnes pour Piano: IV – ♪ = 92
Paul Hindemith: Suite 1922, op. 26: III – Nachtstück
Bélá Bartók: Szabadban – Az éjszaka zenéje
Benjamin Britten: Serenade for Tenor, Horn and Strings Nocturne
Claude Debussy: Nocturnes, L. 91: I – Les Nuages

Back to Alborada